„Alkoholfrei ist ein Trend, der bleibt.“

Von der Promotion zum eigenen Start-Up EASIP Drinks: Alexander, Nicolas und ihr Kollege Milan erhielten im September 2019 das EXIST-Gründerstipendium. Wie geht es ihnen heute?

Kein Drink ist auch keine Lösung

Nicolas van de Sandt und Alexander Meister, Promovenden am Jean-Baptiste Say Institut, ließ während ihrer Zeit als wissenschaftliche Mitarbeiter die Begeisterung für den Getränkemarkt nicht los. Gemeinsam entwickelten sie ein Konzept, um aus Kräutern und Pflanzen hochwertige alkoholfreie Destillate herzustellen: die Geburtsstunde des Berliner Start-Ups EASIP Drinks.

Zusammen mit dem Lebensmitteltechnologen Milan Eßer arbeiten sie seit letztem Sommer an Marke und Rezeptur, mit dem Ziel, den Markt alkoholfreier Getränke zu revolutionieren. Im September 2019 wurden sie bereits mit dem EXIST Gründerstipendium ausgezeichnet und haben Anfang dieses Jahres ihr erstes Produkt ‚EASIP Fields’ gelauncht, das bereits auf easipdrinks.com erhältlich ist.

Das erste Produkt der EXIST Gründer: EASIP Fields

Alkoholfreie Spirituosen

EASIP kommt zu Zeiten eines sich rasant fortentwickelnden Trends. „Junge Menschen werden sich ihres Konsumverhalten immer bewusster und legen verstärkt Wert auf einen gesunden Lebensstil”, sagt Nicolas. „Alkoholfrei ist ein Trend, der bleibt. Alkoholfreies Bier, alkoholfreier Wein oder alkoholfreier Gin erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Konsumenten wünschen sich jedoch mehr Auswahl und suchen bewusst nach komplexeren Geschmacks- und Genusserlebnissen”.

Die Getränke von EASIP dienen ähnlich einer Spirituose als Basiszutat in alkoholfreien Cocktails oder Longdrinks oder versprechen auch pur ein besonderes Geschmackserlebnis. Eine Kombination aus traditionellen Destillationsmethoden und modernen Prozessen der Lebensmitteltechnologie hilft den Gründern die besten Geschmackskombinationen aus natürlichen, pflanzlichen Rohstoffen zu schaffen.

EASIP stellen alkoholfreie Destillate her

Natürliche Zutaten

Alexander, der bereits eine Getränkemarke im Ausland gegründet und aufgebaut hat, erklärt: „Die Qualität unserer natürlichen Zutaten liegt uns am Herzen. Für unsere Getränke wählen wir ausgefallene Kombinationen mit vorwiegend regionalen Kräutern und Gewürzen oder sogar Gemüse. Je nach Rohstoff greifen wir auf verschiedene Methoden wie zum Beispiel die der Dampfdestillation und Mazeration zurück, um das Beste an Geschmack rauszuholen.“

„Wir haben lange an den Rezepturen gearbeitet. Das Ergebnis ist eine abgestimmte Mischung aus Extrakten und Destillaten, die sich sehen lassen kann. Egal ob Teil eines Long-Drinks, eines hochwertigen Cocktails oder als Getränkebegleitung. EASIP bietet viele kreative Einsatzmöglichkeiten”, ergänzt Milan.

Alkoholfreier Genuss

Nächste Schritte

Schon früh hatten die Gründer Prototypen der Produkte zusammen mit Experten der Gastronomie- und Bar-Szene getestet, wo das das Thema „alkoholfrei“ auf immer größeres Interesse stößt. Auch erste starke Partner, wie den KitchenTown Accelerator konnte das Team für sich gewinnen. „Wir sind bereits in Gesprächen mit weiteren Partnern, mit deren Unterstützung wir Wachstum möglich machen wollen”, freut sich Nicolas.

Aus ausgewählten Kräutern und Pflanzen bietet das Berliner Getränke-Startup EASIP Drinks hochwertige alkoholfreie Destillate als Basis für vielseitigen Einsatz in Cocktails und Longdrinks. Mit großer Liebe zum Detail entwickelt das Berliner Team natürliche alkoholfreie botanische Destillate – ganz ohne künstliche Aromastoffe, Süßstoffe oder Zuckerzusatz. Mit dem Code SAY-FRIENDS erhältst Du 20% Rabatt auf Deine Bestellung!